Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Sandy ist selbstbewusst und bereit,
ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
Sie ist locker und großzügig.

Sandy ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihr nicht leicht, sich anzupassen.

Sandy ist ein Individualist.
Sie ist eher introvertiert mit relativ wenig Kontakt zu anderen Menschen.
Trotzdem kann sie sehr spontan werden,
manchmal wirkt sie etwas sprunghaft.

Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Sandy ist ein vernunftgesteuerter Mensch.
Sie versucht, ihre Gefühle zu verbergen und sich bei Entscheidungen nur vom Verstand leiten zu lassen.

Sandy legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Sie ist künstlerisch-handwerklich begabt - oder zumindest interessiert.

Sandy ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
Sie versucht stets, sich für andere einzusetzen.

Sie ist dickköpfig und neigt schon mal zu trotzigen Reaktionen.

Diese Deutung wurde auf den Seiten von www.graphologies.de erstellt.



Ein Test auf rtl.de

Man testet die Augen bzw. Gehirn und schliesst auf den Charakter


Ihr Stil
Menschen, Kreativität, ein spezieller Lebensstil und Innovationen - das sind die Eckpfeiler, die Ihr Interesse bestimmen. Sie sind fasziniert von intuitiven Einsichten, Ideen und neuen Möglichkeiten, die das Leben bietet. Sich selbst zu entwickeln - fachlich, aber vor allem auch menschlich - hat einen hohen Stellenwert für Sie. Sie wollen ständig mehr über sich erfahren. Es beschäftigt Sie die Frage, wie Menschen gut und harmonisch miteinander leben können. Sozial, mit einem starken Bewusstsein für die eigenen und die persönlichen Werte anderer, setzen Sie sich für Wachstum und Entwicklung von Gruppen, Unternehmen und Einzelpersönlichkeiten ein.

Womit Sie sich schwer tun
Vielleicht bewundern Sie insgeheim die Menschen, die Sie im Alltag vielleicht schon mal als „Erbsenzähler“ abtun. Menschen, die es immer ganz genau haben wollen, bei denen immer alles organisiert, strukturiert, gerade und bestimmt abläuft. Es ist für Sie nicht einfach, wenn im Zusammenleben diese Leute immer sofort ihre Fragen nach Zweck und praktischem Nutzen stellen, alles belegt haben wollen und Sie mit ihrer Logik und Genauigkeit reizen.

Was ist hilfreich für Sie?
Lernen Sie von diesen Menschen, praktisch zu denken, die Dinge nicht so schnell persönlich zu nehmen und Ihre Ideen nicht nur zu phantasieren sondern auch umzusetzen.